Inhalts-Navigation

Vorheriger Vorschlag

Das Kleine Museum auf dem Land als Ankerfunktion

Es wird in verschiedenen Gremien diskutiert, wie man die kleinen Museen auf dem Land, in die Land- und Dorfentwicklung einbinden kann, wie dies auch auf der Tagung Focus in Brandenburg, in einer AG des Landesmuseumsverbandes in Jüterbog, in dem L

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Nahverkehr auf dem Land

Warum wird Wustermark jetzt komplett rausgenommen aus dem Regio Bereich? Viele kommen aus den umliegenden Orten und fahren von Wustermark mit dem Zug. Wir möchten, dass diese Anbindung bestehen bleibt.

weiterlesen

Sind Ortbeiräte nicht demokratisch gewählt?

Ja Sie sind es!
Trotzdem haben sie nichts zu sagen!
Wie in der heutigen Diskusion gesagt werden die Aktiven für ihre Arbeit "bestaft". Die Inklusion dient dann dazu zu sagen: "Wenn wir das für Euch machen, müssen wir das doch für die anderen Ortsteile auch machen." Es geht dann gar nicht mehr um die Sinnhaftigkeit der Initiative und des Wertschätzens des Engagements!
Ländliche Ortsteile einer Kernstadt haben in der Regel keine eigenen Stadtverordneten, das ist die Regel und außerdem werden ja nicht alle gewählt, die sich aufstellen lassen, auch wenn sie initiativreich und engagiert fürs Gemeinwohl sind!

1 Nutzer hat abgestimmt.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Fields with (*) are mandatory

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu, Spam zu vermeiden.
Fill in the blank.