19. Sitzung der Enquete-Kommission 6/1

19. Sitzung EK 6/1

Ein zentrales Thema war die relevanten Förderprogramme der Europäischen Union. Angehört wurden Vertreterinnen und Vertreter der Landes-, Bundes und EU-Ebene sowie lokale Akteure. Vertreter des Leibnitz-Instituts für Raumbezogene Sozialforschung ergänzten das Fachgespräch um eine wissenschaftliche Einordnung der Förderstrukturen im ländlichen Raum.

Folgende Vorträge hörten die Mitglieder der Enquete-Kommission an:

Ergänzend wurden der anstehende Zwischenbericht und das Thesenpapier zu „Förderung der Produktion, Verarbeitung und Vermarktung regionaler Produkte“ besprochen.

Die nächste Sitzung der Enquete-Kommission 6/1 findet planmäßig am 15.September 2017 statt.