26. Sitzung der Enquete-Kommission 6/1

26. Sitzung EK 6/1

Welche Wirtschaftszweige tragen in welcher Form zur Wertschöpfung in ländlichen Gebieten Brandenburgs bei? Und welche Schlussfolgerungen sind für die Wirtschaftsförderpolitik zu ziehen? Zu diesem Thema hatte die Enquete-Kommission 6/1 ein externes Gutachten beauftragt, das in der Sitzung der Kommission am Freitag, den 23. März im Kloster Stift zum Heiligengrabe der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Die Mitglieder und Sachverständigen der Kommission diskutierten mit den Gutachtern und Vertretern der Landesregierung über wirtschaftliche Entwicklungspotentiale und Erfolgsaussichten insbesondere von den Unternehmen, die ihre Standorte im ländlichen Raum des Landes haben und zur dortigen Wertschöpfung beitragen. Die nächste Sitzung der Enquete-Kommission 6/1 findet planmäßig am 20.04.2018 in Potsdam statt.