Inhalts-Navigation

Vorheriger Vorschlag

Ergebnisse eines Fachgesprächs

Im Rahmen des von der BEG 2 der Enquete Kommission am 3.11.16 durchgeführten Fachgesprächs „Produktion, Verarbeitung und Vermarktung von regionalen Produkten“ wurden folgende Defizite von den Referenten hervorgehoben:

weiterlesen

Klicken Sie einmal auf eine buntmarkierte Stelle, um sich die dazugehörigen Kommentare anzeigen zu lassen. Markieren Sie eine Textstelle und mit einem Klick können Sie die betreffende Stelle kommentieren.

Handlungsbedarfe

Im Anschluss an das Fachgespräch haben die anwesenden Vertreter/innen
der Enquete-Kommission sich auf folgenden dringenden Handlungsbedarf
geeinigt:

  • Beratung aus der Region für unternehmerisches
    Handeln und mehr Marktorientierung in der Landwirtschaft, konventionell
    und bio, fördern
  • Personalbedarf für Segment bio und regionale Produkte im MLUL überprüfen
  • Schulobstprogramm in Brandenburg starten
  • Qualitätsprogramm für Regionale Produkte aus BB auflegen (Beispiel: BY und BW)
  • Anwerbe-und Ausbildungsprogramm für (osteuropäische) Auszubildende und
    Arbeitskräfte für die Land- und Ernährungswirtschaft auflegen;
    Unterstützung bei der Integration
  • Stärkere Hinführung zu Landwirtschaft und (Ernährungs-)Handwerk in den Schulen

Noch nicht eingehend besprochen wurde, ob es für das Land Brandenburg – in
Anlehnung an andere Bundesländer – als sinnvoll angesehen wird, ein
Programm für die Förderung des Ökolandbaus und die bessere Ausschöpfung
der Berliner Marktpotenziale für Bioprodukte aufzulegen, sowie ob die
derzeitige Höhe der Umstellungsförderung für den Ökolandbau als
ausreichend angesehen wird. Es wurde ebenfalls noch nicht abschließend
über die strategische Ausrichtung der weiteren Förderpolitik (EU) und
das Thema „Gewinnung ausländischer Fachkräfte“ beraten.

Anzahl der Bewertungen: 7

Die neuesten Beiträge

Annotation vom 14.06.2017 - 9:05
Annotation vom 13.06.2017 - 16:09
Annotation vom 13.06.2017 - 16:06
Annotation vom 13.06.2017 - 16:03
Annotation vom 13.06.2017 - 15:59